Führungskräfte

Das katholische Familienzentrum bietet in sechs Gruppen Platz für insgesamt 134 Kindern ab dem ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt. Derzeit sind 17 päd. Fachkräfte beschäftigt, hinzu kommen noch einige Auszubildende und ehrenamtliche Helfer*innen.

Sie möchten sich neuen Herausforderungen stellen und suchen eine abwechslungsreiche Position mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum? Sie übernehmen gerne Verantwortung und haben einen guten Blick für Menschen und ihre Entwicklungsmöglichkeiten. Sie gehen gerne neue Wege in der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung. Der regelmäßige Dialog mit Eltern liegt Ihnen am Herzen und Sie wollen sich dafür einsetzen, dass Kinder – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen. Sie sind Impulsgeber*in, Organisationstalent, Manager*in, Personalentwickler*in und Netzwerker*in?

Dann passen Sie prima zu uns und wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Ihre Aufgaben als Kita-Leitung:

  • Entwicklung und Umsetzung der päd. Konzeption auf der Basis des niedersächsischen Orientierungsplanes,
  • Anleitung und Gestaltung der pädagogischen Arbeit im Team sowie Mitarbeiterführung und Teamentwicklung, Regelung von Personalangelegenheiten inkl. Personaleinsatz/Dienstplan und Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen,
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Leitungsteam, der Geschäftsführerin und dem Träger,
  • Übernahme von Aufgaben als stellvertretende/r Geschäftsführer*in,
  • Qualitätsmanagement verantworten und organisieren,
  • Sehr gute fachliche Kenntnisse auf dem Gebiet der Elementarpädagogik,
  • Umsetzung religionspädagogischer Angebote und Ansätze,
  • Administrative Tätigkeiten, Sachmittelplanung und -Budgetkontrolle,
  • Zusammenarbeit mit Familien und Vernetzung im Sozialraum des Familienzentrums,
  • Vertretung der Kita in verschiedenen Gremien, Öffentlichkeitsarbeit und Initiierung von Projekten,
  • Gute PC-Kenntnisse und Anwendung von MS Office, Arbeiten mit Kitaverwaltungsprogrammen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielschichtige Leitungsaufgabe mit großem Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte bei einem zuverlässigen und zukunftsorientierten Arbeitgeber,
  • eine offene und herzliche Arbeitsatmosphäre in einem erfahrenen Kita-Team,
  • Unterstützung durch qualifizierte Fachberatung,
  • religionspädagogische Zusammenarbeit mit einer engagierten Kirchengemeinde, einen Träger, dem die Arbeit in den Kindertagesstätten im kirchlichen Kontext wichtig ist,
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen,
  • Unterstützung Ihrer beruflichen Entwicklung und Qualifizierung, Leitungscoaching und Supervision,
  • regelmäßige Leitungs-Teambesprechungen,
  • fachliche Begleitung und Beratung durch die Geschäftsführerin sowie Entlastung von administrativen Tätigkeiten,
  • 30 Tage Urlaub,
  • Heiligabend und Silvester sind arbeitsfreie Tage
  • Zwischen Weihnachten und Neujahr schenken wir Ihnen zwei freie Tage (ab halben Jahr Zugehörigkeit).
  • Zuschuss zum Krankengeld
  • Einen guten Anstellungs- und Qualifikationsschlüssel
  • Bezahlung nach AVR mit umfangreichen Sozialleistungen und einer jährlichen Sonderzahlung von 86%
  • Hohe kirchliche Zusatzversorgung zur Rentenversicherung
  • Einen herzlichen Empfang und ein gutes Miteinander im Leitungsteam

Sie sehen sich als Kitamanager*in? Ergreifen Sie jetzt die Chance, gestalten Sie Ihr neues Wirkungsfeld mit!

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum 15.11.2021

per E-Mail an: kerstin.jennrich(ät)bistum-hildesheim.net

oder per Post an: Kath. Familienzentrum Corpus Christi, Görlitzer Str. 7, 30823 Garbsen