Leitbild

Religionspädagogische Einheit nach F. Kett

Jeder Mensch ist Geschöpf Gottes – nach seinem Abbild geschaffen – einmalig und unverwechselbar. Daher ist unser Auftrag, jedes Kind in seiner Einzigartigkeit anzunehmen – unabhängig von seiner Herkunft, Nationalität, Begabung und Religion.  

Das Kind ist Mittelpunkt unserer Arbeit, nach dem Vorbild Jesu: „Lasst die Kinder zu mir kommen, verwehrt es ihnen nicht. Denn für sie ist das Himmelreich.“ (Markus 10,14) Er gibt dem Kind und dem Kindsein einen eigenen Wert.

Jesus hat Achtung vor der Individualität, der Einzigartigkeit eines jeden Menschen gehabt und auch besonders die Schwachen angenommen. So hat er Gottes Liebe zu jedem Menschen sichtbar gemacht und uns den Auftrag gegeben, einander in dieser Liebe anzunehmen.

Gemeinsam mit den Kindern leben wir die christlichen Werte. Dieses geschieht im Alltäglichen: im Umgang mit sich selbst, mit anderen, mit der Natur und der Umwelt – aber auch beim Feiern der Feste im Jahreskreis.  

Kind – Eltern – MitarbeiterInnen Die uns anvertrauten Kinder werden von einem kompetenten Team von Mitarbeiterinnen mit staatlich anerkannter pädagogischer Fachausbildung begleitet und gefördert.  

Unsere Bildungsarbeit orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen, Interessen, Fähigkeiten und den spezifischen Lernmöglichkeiten des Kindes. Wir unterstützen Prozesse des Kindes zur Selbständigkeit und wecken durch gemeinsames Tun und Beispiel das Verständnis des Kindes für Gemeinschaft und Mitmenschlichkeit.  

Unsere Arbeit ist darauf angelegt, die Erziehung durch die Eltern zu unterstützen, daher sind wir auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern angewiesen. Aus der Verantwortung für Kinder und Eltern heraus reflektieren, entwickeln und sichern wir in einem ständigen Prozess die Qualität unserer Arbeit.  

Umfeld Staat und Kirche haben uns eine im Gesetz verankerte wichtige gesellschafts- politische Aufgabe und Verantwortung für eine wertorientierte Erziehung, Bildung und eine verlässliche Betreuung übertragen. Diese Aufgabe für Kinder und Familien nehmen wir auch in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen wahr, sowie im Engagement für den Stadtteil und durch die Mitarbeit in verschiedenen Arbeitskreisen.  

Mit unserer pädagogischen und religiösen Begleitung machen wir Kindern Mut zum Leben. Wir entdecken mit ihnen, dass das Leben lebens-, liebens- und schützenswert ist. So lernen auch wir immer wieder von den Kindern und werden dadurch von ihnen beschenkt.